JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Kontakt und Infos

Grund- und Werkrealschule
Grund- und Werkrealschule

Grund- und Werkrealschule Kirchberg/Murr
Schulstraße 42
71737 Kirchberg an der Murr
07144 831713
07144 831714
info(@)schule-kirchberg.de
www.schule-kirchberg.de

Lage im Ortsplan
Lage im Satellitenplan

Ansprechpartner in der Schule

  • Rektor: Alfred Stephan
  • Sekretariat: Edeltraut Becker
  • Schuldiakon:  Eckhard Vörding
  • Hausmeister:  Rainer Drexler

Die Kirchberger Schule setzt sich aus einer 2-zügigen Grundschule und einer 1-zügigen Hauptschule zusammen. Seit dem Schuljahr 2009/2010 wird eine Ganztagesbetreuung für alle Schülerinnen und Schüler in offener Form bis 16.30 Uhr angeboten. Mit dem Kooperationsprojekt "Füreinander macht Schule" soll das Ziel, für junge Menschen förderliche Rahmenbedingungen für ihre Entwicklung zu gestalten, umgesetzt werden. Das Projekt wird von der Gemeinde, der evangelischen Kirchengemeinde und der Paulinenpflege sowie dem Kirchenbezirk Marbach finanziert bzw. begleitet. Der Schuldiakon, Herr Eckhard Vörding ist schwerpunktmäßig im Rahmen der offenen Gantzagesbetreuung der Schule tätig.

Die Ganztagesbetreuung umfaßt neben einem gesunden Frühstück und der Kernzeitenbetreuung, auch eine Hausaufgabenbetreuung, zahlreiche Sport- und Kreativangebote außerhalb des Unterrichts sowie ein Mittagessen. Mit der sogenannten "Mensa-Card" können Kinder aus sozial schwachen Familien für einen Euro zu Mittag essen, wenn keine Gutscheine aus dem Bildungs- und Teilhabepaket erteilt wurden. Der Speiseplan kann auf der Homepage der Schule eingesehen werden.

Erstmalig fand in den Herbstferien 2009 eine Betreuung für alle Kirchberger Schülerinnen und Schüler statt. Unter der Leitung des Schuldiakons wurde ein interessantes und abwechslungsreiches Programm angeboten. Unterstützt wurde die Herbstferienbetreuung durch die Kinderbibelwoche der evangelischen Kirche. Eine besondere Attraktion ist die weiträumige Bewegungslandschaft im Außenbereich, die außerhalb der Unterrichtszeiten als öffentlicher Spielplatz allen Kindern und Jugendlichen zur Verfügung steht.

Die durchgängige Spielanlage kann von vielen Schülern gemeinsam genutzt werden, dabei setzt weder das Alter noch die Anzahl der Kinder eine Grenze. Sie bietet zahlreiche Herausforderungen an die Balance und Geschicklichkeit. Bilder des Spielplatzes finden Sie in unserem Fotoalbum.

Der Förderverein

Der Förderverein der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Kirchberg an der Murr e.V. wurde im Jahre 1989 mit dem Ziel gegründet, das Miteinander zwischen Eltern, Lehrern und Schülern zu erhalten und zu fördern, die Schule in Ihrer pädagogischen Arbeit zu unterstützen und bei der Verbesserung der äußeren Schulverhältnisse mitzuwirken. Zurzeit hat der Förderverein 116 Mitglieder. Um seiner Aufgabe gerecht zu werden, freut sich der Förderverein über weitere Mitglieder. Im Jahr 2009 feierte der Förderverein seinen 20. Geburtstag. Zu diesem Anlass wurden verschiedene Veranstaltungen durchgeführt.