Seite drucken
Kirchberg an der Murr

Gruppen

Bauernhoftiere

  • Gruppenleiterin:  Saskia Salzer
  • Zweitkräfte: Eva Schlöffel, Martina Herrmann

Zootiere

  • Gruppenleiterin: Jenny Häußler
  • Zweitkräfte: Stefanie Goller, Sabine Ruhm

Wiesentiere

  • Gruppenleiterin: Julia Unkauf
  • Zweitkräfte: Larissa Heinrich

Krippe Piepmatz

  • Gruppenleiterin: Verena Köhler
  • Zweitkräfte: Kathrin Schmidt

Krippe Spatzennest

  • Gruppenleiterin: Marie Conrad
  • Zweitkräfte: Stefanie Daiß, Michaela Dörnberg, Svenja Simmendinger

Öffnungszeiten

Regelzeit XL:

Montag bis Freitag
07:00 Uhr bis 13:30 Uhr und

Montag bis Donnerstag
14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Ganztagesbetreuung

Montag bis Donnerstag:
07:00 Uhr bis 17:00 Uhr und

Freitag
07:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Im Rahmen der Ganztagesbetreuung besteht die Möglichkeit ein warmes Mittagessen einzunehmen. Die kindgerechte Mahlzeit wird von einem Caterer angeliefert.

Pädagogisches Konzept

  • Betreuung, Bildung und Erziehung in drei altersgemischten Gruppen
  • Unsere Arbeit lehnt sich an den Richtlinien des Orientierungsplanes für Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg an.
  • Intensive Förderung der Maxi-Kinder
  • gezielte Bewegungsförderung
  • hauswirtschaftliche Angebote
  • Naturerlebnis-Tage und Exkursionen
  • Feiern der wichtigsten Feste
  • intensive Elternarbeit
  • Sprachhilfe für zweisprachige Kinder
  • Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Grundschule
  • Führen von Portfolios
  • themenbezogene Pädagogikgruppe
  • übergreifende Projekte

Um eine gute pädagogische Arbeit leisten zu können, besuchen alle Mitarbeiterinnen regelmäßig Fortbildungen. Da wir uns als einen wichtigen Teil der Gemeinde sehen, betreiben wir eine intensive Öffentlichkeitsarbeit (Beteiligung bei Veranstaltungen der Gemeinde, Besuche des Seniorenheims usw.).

Erziehungs- und Bildungsauftrag

Wir ergänzen und unterstützen die Erziehung der Kinder in der Familie. Bei der Erfüllung unseres Bildungsauftrags orientieren wir uns an den altersstrukturellen Bedürfnissen der Kinder. In einer Atmoshäre, die Geborgenheit und Sicherheit vermittelt, können sich die Kinder zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln. Durch gezielte Angebote wird die Lernfreude und Neugierde gefördert.

http://www.kirchberg-murr.de//leben-wohnen/kindertagesstaetten/kita-schulstrasse