JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Kontakt und Infos

Kindertagesstätte Schulstraße
Schulstraße 17
71737 Kirchberg an der Murr
07144 831336 und 07144 831338 (Leitung am Nachmittag)
kiga.schulstrasse(@)kirchberg-online.com

Lage im Ortsplan
Lage im Satellitenplan

Leiterin: Sonja Epp

Es werden Kinder im Alter von 1 bis 5 Jahre aufgenommen.

Team Kiga Schulstraße
Kita Schulstraße

Gruppen:

  • Bauernhoftiere

    • Gruppenleiterin:  Saskia Salzer
    • Zweitkräfte: Eva Schlöffel, Marie Schnalke

  • Zootiere

    • Gruppenleiterin: Sonja Epp
    • Zweitkräfte: Alisa Liehmann, Diana Just, Carola Sontheimer

  • Wiesentiere

    • Gruppleiterin: Katja Brachs
    • Zweitkräfte: Andrea Häußermann
    • Anerkennungspraktikantin: Julia Unkauf

  • Krippe Piepmatz

    • Gruppenleiterin: Marita Wirth
    • Zweitkräfte: Kathrin Schmidt, Miriam Rieschl

  • Krippe Spatzennest

    • Gruppenleiterin: Julienne Siegel
    • Zweitkraft: Stefanie Pesnecker, Melissa Heissenberger

Öffnungszeiten

Regelzeit XL:

  • Montag bis Freitag: 7.00 Uhr bis 13.30 Uhr und
  • Montag bis Donnerstag: 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Ganztagesbetreuung

  • Montag bis Donnerstag: 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr und
  • Freitag: 7.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Im Rahmen der Ganztagesbetreuung besteht die Möglichkeit ein warmes Mittagessen einzunehmen. Die kindgerechte Mahlzeit wird von einem Caterer angeliefert.

Pädagogisches Konzept

  • Betreuung, Bildung und Erziehung in drei altersgemischten Gruppen
  • Unsere Arbeit lehnt sich an den Richtlinien des Orientierungsplanes für Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg an.
  • Intensive Förderung der Maxi-Kinder
  • gezielte Bewegungsförderung
  • hauswirtschaftliche Angebote
  • Naturerlebnis-Tage und Exkursionen
  • Feiern der wichtigsten Feste
  • intensive Elternarbeit
  • Sprachhilfe für zweisprachige Kinder
  • Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Grund- und Hauptschule
  • Führen von Portfolios
  • themenbezogene Pädagogikgruppe
  • nübergreifende Projekte

Um eine gute pädagogische Arbeit leisten zu können, besuchen alle Mitarbeiterinnen regelmäßig Fortbildungen. Da wir uns als einen wichtigen Teil der Gemeinde sehen, betreiben wir eine intensive Öffentlichkeitsarbeit (Beteiligung bei Veranstaltungen der Gemeinde, Besuche des Seniorenheims usw.).

Erziehungs- und Bildungsauftrag

Wir ergänzen und unterstützen die Erziehung der Kinder in der Familie. Bei der Erfüllung unseres Bildungsauftrags orientieren wir uns an den altersstrukturellen Bedürfnissen der Kinder. In einer Atmoshäre, die Geborgenheit und Sicherheit vermittelt, können sich die Kinder zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln. Durch gezielte Angebote wird die Lernfreude und Neugierde gefördert.